Hochkarätigen Besuch: Schahrzad Mansouri und Sigi Hartl (beide 5. Dan) zeigten beim Lehrgang des 1.SKV Speyer am vergangenen Samstag ihr herausragendes Können und stellten sich außerdem als Prüfer für Kyu- und Dan-Prüfungen zur Verfügung.

Von Seán McGinley
Zum dritten Mal in Folge haben die Männer des JSV Speyer in der 1. Judo-Bundesliga Süd eine Niederlage hinnehmen müssen, und zum dritten Mal in Folge wäre eigentlich etwas mehr drin gewesen. Ein solches Fazit nach einer Niederlage beim Rekordmeister TSV Abensberg zeigt, wie weit sich die JSV-Männer in den letzten Jahren weiterentwickelt haben und lässt für die Zukunft hoffen.

Von Seán McGinley
Mit einem klaren 10:4-Heimsieg gegen den JC Bottrop haben die Frauen des JSV Speyer den zweiten Tabellenplatz in der 1. Judo-Bundesliga gefestigt. Dabei konnten sowohl die Top-Kämpferinnen, die in der Woche zuvor schon bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich waren, als auch die jungen Speyerer Eigengewächse überzeugen und wichtige Beiträge leisten.

Von Seán McGinley
Am vierten Kampftag der 1. Judo-Bundesliga der Frauen empfängt der JSV Speyer am Samstagabend im heimischen Judomaxx den JC Bottrop. Die Gastgeberinnen wollen mit einem Sieg den zweiten Tabellenplatz festigen. Der Hinkampf vor sechs Wochen endete nach spannendem Verlauf mit einem knappen 8:6-Erfolg für die Speyererinnen.

Von Seán McGinley
Zum letzten Kampf vor der Sommerpause treten die Männer des JSV Speyer am siebten Kampftag der 1. Judo-Bundesliga Süd am Samstag beim Rekordmeister TSV Abensberg an. Die Niederbayern liegen punktgleich mit dem Tabellenführer JC Leipzig gerade auf dem zweiten Tabellenplatz, nachdem sie am vergangenen Kampftag in Leipzig verloren haben.

Von Seán McGinley
Rückschlag für die Männer des JSV Speyer: Am 6. Kampftag der 1. Judo-Bundesliga Süd gab es eine 6:8-Heimniederlage gegen den VfL Sindelfingen. Der JSV bleibt damit auf dem dritten Tabellenplatz, aber die Hoffnungen, möglichst lange im Rennen um die zwei zur Teilnahme an der Finalrunde berechtigenden vorderen Tabellenplätze bleiben zu können, haben einen Dämpfer erlitten.

Die Nachwuchsjudokas des JSV Speyer haben beim internationalen Turnier im luxemburgischen Differdange zehnmal Edelmetall geholt. Mit Judoka aus Luxemburg, Deutschland, Belgien, Frankreich, Niederlande, Großbritannien, Schottland und der Schweiz war das Turnier sehr stark besetzt.

Nach zwei langen Jahren Wartezeit fand am vergangenen Samstag endlich wieder die Landesmeisterschaft des Rheinland-Pfälzischen Karateverbandes der Kinder und Schüler in Kaiserslautern statt. Vom 1. Shotokan-Karateverein Speyer reisten insgesamt neun Kinder mit ihren Trainerinnen, Betreuern und Eltern zu diesem Wettkampf an.

von Seán McGinley
Die Männermannschaft des JSV Speyer hat am fünften Kampftag der 1. Judo-Bundesliga Süd ihre erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Beim KSV Esslingen unterlagen die Speyerer mit 5:9.

Von Seán McGinley
Im ersten Heimkampf der Saison und erstmals seit drei Jahren ohne Zuschauerbegrenzung haben die Frauen des JSV Speyer einen klaren 10:-4-Sieg gegen den BC Karlsruhe gefeiert.

Nach einem perfekten Saisonstart mit vier gewonnenen Kämpfen werden die Judokas des JSV Speyer am fünften Kampftag der 1. Bundesliga Süd der Männer erstmals in der Außenreiterrolle sein, wenn sie am Samstag beim KSV Esslingen antreten. Die Gastgeber waren in den letzten Jahren immer bei den Finalkämpfen um die deutsche Meisterschaft dabei und wollen auch dieses Jahr dahin.

Von Seán McGinley
Der erste Auftritt der Frauenmannschaft des JSV Speyer in der aktuellen Saison in der 1. Judo-Bundesliga war ein großer Erfolg: Nach erwartungsgemäß engem Verlauf setzten sich die Speyererinnen mit 8:6 beim JC Bottrop durch. Die Begegnung war bis zum letzten Kampf noch offen, ehe Neuzugang Bertille Murphy mit ihrem zweiten gewonnenen Kampf ein perfektes Debüt krönte.

von Seán McGinley
Die Nachwuchs-Judoka des JSV Speyer haben am vergangenen Samstag beim 6. Internationalen Ursapharm Cup in Saarbrücken zahlreiche vordere Platzierungen erkämpft. Die Kämpferinnen und Kämpfer aus Speyer belegten den zweiten Platz in der Vereinswertung hinter Kim Chi Wiesbaden.

von Seán McGinley
JSV-Frauen setzen auf Teamgeist und ein bisschen Glück Für die Frauenmannschaft des JSV Speyer kann die Saison in der 1. Judo-Bundesliga am Samstag endlich losgehen. Eigentlich hätten es schon im März losgehen sollen, doch die große Personalnot bedeutete, dass der Auftaktkampf gegen die TSG Backnang abgesagt und kampflos abgegeben werden musste.

Von Seán McGinley
Es war der erwartet enge Kampf mit dem erhofften positiven Ausgang: Das Männerteam des JSV Speyer hat sich am dritten Kampftag der 1. Judo-Bundesliga beim JC Rüsselsheim mit 8:6 durchgesetzt und bleibt damit in der laufenden Saison ungeschlagen. Bereits der erste Kampf war richtungsweisend: