Von Klaus Stein
Der Frust ist groß beim Kulturverein Dudenhofen. Die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Wilhelm Kannegießer und den künstlerischen Leiter Karlheinz Osche hatten ein anspruchsvolles Herbstprogramm zusammengestellt, Flyer gedruckt und schon Plakate geklebt. Sie hatten sich darauf verlassen, dass aufgrund der aktuell gültigen Corona-Bestimmungen Veranstaltungen in Innenräumen mit bis zu 150 Personen möglich sind.

Dritte Station von "Walters Tisch", bei der Walter Feiniler (SPD) mit seinem Küchentisch durch seinen Landtagswahlkreis reist, war die Senioren Residenz St. Sebastian in Dudenhofen. Auch da ging es um das Thema "Zukunft Pflege". Begleitet wurde er von Ortsbürgermeister Jürgen Hook (SPD).

Die Ortsgemeinde Dudenhofen nimmt am 19. September 2020 - unter Einhaltung des aktuell gültigen Covid 19 bedingten Abstands- und Hygieneregelungen für Veranstaltungen im Außenbereich - mit dem Projekt "Pflege von freigestellten Binnendünen" am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar teil. Dieser Freiwilligentag findet erstmals auch mit digitalen Angeboten statt.

"Der Ausfall unseres beliebten Dorffestes trifft das gesellige pfälzer Herz stark. Feiern auf der Gass und in den Höfen oder auf den Plätzen, in Vereinsheimen und an Ständen fällt in diesem Jahr einem kleinen Feierverderber namens Sars CoV 2 oder CoViD 19 zum Opfer. Musik und Trubel – Fehlanzeige.

In diesem Jahr beteiligt sich die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen erstmals gemeinsam mit dem Rhein-Pfalz-Kreis an der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN. Vom 30. August bis 19. September 2020 können alle Bürger und Bürgerinnen, die in der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenofen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Pfarrer Dr. Jens Henning, derzeit Religionslehrer und Schulseelsorger am Johanneum in Homburg, übernimmt zum 1. Oktober dieses Jahres die Leitung der Pfarrei Heilige Hildegard von Bingen in Dudenhofen. Er folgt auf Pfarrer Josef Metzinger, der zum 1. Oktober in die Pfarrei Heiliger Philipp der Einsiedler nach Göllheim wechselt.

Beamte der Polizei fanden in den frühen Morgenstunden des Montags eine augenscheinlich verletzte Eule neben der B39 in Höhe Hanhofen. Da eine sofortige Abholung des Nachtvogels durch die Tierrettung nicht möglich war, wurde die Eule durch eine Polizeistreife in einem Karton zur Feuerwehr Speyer gerbracht, die über eine Unterbringungsmöglichkeit für die vorübergehende Aufnahme der Eule verfügt.

Von Klaus Stein
Was machen eigentlich Ortsbürgermeister*innen in Corona Zeiten? Üblicherweise besteht deren Tätigkeit zu einem guten Teil aus Besuchen von Vereinsversammlungen, Ehrungen und sonstigen Repräsentationspflichten. Das alles findet zur Zeit nicht statt.

Nach einer Mitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Römerberg-Dudenhofen wird die Kfz-Zulassungsaußenstelle Dudenhofen aufgrund einer Schulung am Mittwoch, 18. März 2020 ganztägig geschlossen bleiben.

Wer Spaß am Singen hat, kommt am Freitag, 21. Februar 2020, 17.00 Uhr, in das Bürgerhaus in Dudenhofen. Die Liedertafel Dudenhofen und die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises veranstalten dort gemeinsam ein offenes Singen mit Instrumentalbegleitung. Willkommen sind alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auf dem Programm stehen bekannte Volkslieder und alte Schlager. Die Texte stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Der Männerchor der Liedertafel 1903 Dudenhofen war am 14. Januar 2020 zum traditionellen Schlachtfest des Gesangverein Liederkranz Freisbach 1858 in die Sport- und Kulturhalle Freisbach eingeladen. Traditionell gab es Kesselfleisch und Bratwurst sowie Kaffee und Kuchen.

Von Klaus Stein
Es waren sichtlich bewegende Momente für Friederike Ebli, als sie am Sonntagvormittag offiziell die Ehrenbürgerwürde ihrer Heimatgemeinde Hanhofen von ihrer politischen Ziehtochter und Nachfolgerin als Ortsbürgermeisterin, Silke Schmitt-Makdice, verliehen bekam.

Zu einer kulinarischen, geschichtlichen Dorfführung lädt der Verein für Heimatgeschichte und –kultur Dudenhofens am Samstag, 25. Januar, alle Mitglieder und Interessierte ein. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr im Hof des Restaurants "Sembries", wo die Teilnehmer mit einem Glas Secco empfangen werden.

Der Verein " Freundeskreis Tarczyn" lädt in diesem Jahrt wieder zu einer achtägigen Fahrt nach Polen ein. Die Reise findet von Sonntag, 26. Juli bis Sonntag, 2. August 2020 statt. Bei Interesse wird das ausführliche Programm mit allen Leistungen zugesandt. Offene Fragen können bei der Anmeldung abgeklärt werden.

Von Klaus Stein
"Möge das neue Jahrzehnt nicht so krisenbehaftet sein, wie die Wilden 20iger Jahre des letzten Jahrhunderts", wünschte sich Römerbergs neuer Ortsbürgermeister Matthias Hoffmann zu Beginn seiner Rede beim Neujahrsempfang der Gemeinde. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Mit Genuss ins neue Jahr“.