Zur Aufstellung eines Krans für die Sanierung des Historischen Museums wird die Straße Domplatz entlang des Historischen Museums am 6. und 7. März 2024 jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Laut Informationen der DB Regio Bus Mitte GmbH wird das Linienbündel Speyer am Donnerstag, 29. Februar 2024, ab 3 Uhr morgens bis Freitag, 1. März 2024 bis Betriebsende vom Streikaufruf der Gewerkschaft ver.di in Rheinland-Pfalz betroffen sein. Im genannten Zeitraum ist mit massiven Einschränkungen und Ausfällen im Speyerer Stadtbusverkehr zu rechnen.

Am Samstag, 2. März 2024, um 11.15 Uhr, ist wieder Treffpunkt in der Stadtbibliothek Speyer für alle Kinder ab 4 Jahren. Vorlesepat*innen der "Freunde der Stadtbibliothek Speyer" lesen eine Bilderbuchgeschichte vor. Im Anschluss darf gemalt und gebastelt werden. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Sport- und Erlebnisbad bademaxx in der Speyerer Geibstraße veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Rennrutsch Verband, Ortsgruppe Hanhofen, wieder einen Renn-Rutsch-Wettbewerb. Am Samstag, 24. Februar, von 13 bis 17 Uhr, geht es dabei darum, in kürzester Zeit "durch den Regebogen" zu kommen.

Wegen der Sanierung der Zufahrt steht der Festplatz ab Montag, 26. Februar 2024, bis voraussichtlich Freitag, 1. März 2024, als Parkplatz nicht zur Verfügung. Witterungsbedingt könnte sich die Maßnahme und damit auch die Sperrung auch auf die darauf folgende Woche verschieben. Parkplatzsuchende erhalten über das Parkleitsystem die nötigen Informationen und werden zu den ausgewiesenen Besucherparkplätzen geführt.

Am 14. Februar wurden auf der Maximilianstraße turnusmäßige Kontrollen mit Gasspürsonden durchgeführt. Höhe Hausnummer 35 schlug das Gerät an einem Kabelschacht an. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Speyer leiteten sofort die notwendigen Maßnahmen ein. Es wurde abgesperrt und aufgegraben. Die Stahlgasleitung von 1976 war in einem guten Allgemeinzustand.

Für die beliebten Freizeiten der Jugendförderung in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Römerberg – Dudenhofen gibt es noch Plätze auf der Warteliste: Die Aktiv-Freizeit vom 27. Mai bis zum 31. Mai 2024 für 23 junge Menschen im Alter von zwölf bis 18 Jahren findet in diesem Jahr am Bodensee statt.

Um die Verkehrssicherung entlang der Bahnstrecke zu gewährleisten, finden im Auftrag der Deutschen Bahn von Montag, 19. Februar bis voraussichtlich Freitag, 23. Februar 2024 Gehölzarbeiten im Bereich der Hirschstraße in Speyer statt, welche in dieser Zeit halbseitig und abschnittsweise gesperrt werden muss. 

Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass aufgrund einer Baustelleneinrichtung eine halbseitige Sperrung der Roßmarktstraße vor dem Haus Nr. 39 bis voraussichtlich 13. März 2024 eingerichtet werden muss. Fußgänger*innen können die Roßmarktstraße weiterhin passieren; die Geschäfte in der Roßmarktstraße sind von der Maximilianstraße aus weiterhin erreichbar.

Beim diesjährigen Osterferienprogramm der Jugendförderung Speyer in der Walderholung dreht sich alles um das Thema "Experimente". Anmeldungen sind ab Mittwoch, 14. Februar 2024, 20 Uhr, auf der Website der Jugendförderung unter www.jufö.de möglich.

Bei einer Historischen Führung durch den "Adenauerpark/Alter Friedhof" erläutert Bernhard Bumb die Geschichte des Parks/des alten Friedhofs, die anno 1502 beginnt. Das Areal war der erste öffentliche Friedhof der Stadt Speyer. Der spannende Rundgang führt zu Gräbern/Grüften bedeutender Speyer Familien.

Die Stadtwerke Speyer GmbH führen im Rahmen Ihrer Wassernetzpflege regelmäßig Rohrnetzspülungen an Hydranten durch. Ab Montag, 5. Februar 2024, werden in einem Zeitraum von bis zu vier Wochen in Teilen von Speyer West und Süd Wasserhauptleitungen gespült.

Die Volkshochschule (VHS) Speyer wartet im Februar wieder mit vielen informativen Veranstaltungen auf. Die folgende Übersicht stellt einige beispielhafte Höhepunkte des Programms im nächsten Monat vor. 

Das Bündnis für Demokratie und Zivilcourage Speyer veranstaltet am Freitag, 2. Februar 2024, 18.30 Uhr, auf dem Domplatz eine Kundgebung für Demokratie und Vielfalt und hat dafür gegenüber der Stadtverwaltung 300 Teilnehmende angemeldet. Aufgrund der Erfahrungen mit vergleichbaren Veranstaltungen in anderen Kommunen in den vergangenen Wochen ist gegebenenfalls mit mehr Teilnehmer*innen zu rechnen.

Bisher war die Speyerer Karnevalgesellschaft (SKG) vor allem "on Tour" und besuchte Veranstaltungen befreundeter Vereine in der Region. An den letzten beiden Wochenenden der Fasnachtskampagne finden nun die eigenen Veranstaltungen statt. Der Start erfolgt am Freitag, 2. Februar, mit der Herrensitzung im Kleinen Saal der Stadthalle.