Fast stündlich treffen E-Mails in unserer Redaktion ein mit Absagen von Veranstaltungen. Da uns sicherlich nicht alle Informationen erreichen bitten wir die Leser*innen, sich zu informieren, ob eine geplante Veranstaltung, die sie besuchen wollten, stattfindet. Wir informieren über die Entwicklungen zur Corona-Epidemie im Lokalbereich so gut und zeitnah als möglich.

Wegen der weltweiten sogenannten Pandemie mit dem Corona-Virus sind weitere Veranstaltungen abgesagt worden: Speyer: Aufgrund der derzeitigen Lage bezüglich des covid-19-Virus hat sich die Deutsch-Japanische Gesellschaft Vorderpfalz e.V. in Absprache mit dem Referenten, Dr. Volker Stanzel entschieden den für Samstag, 14.3.2020, geplanten Vortrag "Eindrücke eines deutschen Botschafters aus dem Land der aufgehenden Sonne“ zu verschieben.

Zum Bundesligakampf der Gewichtheber des AV 03 Speyer gegen den AC Weinheim am Samstag den 14. März, Beginn 18.30 Uhr, gibt es nur noch wenige Restkarten. An diesem Abend macht der ehemals stärkste Mann Deutschlands, Almir Velagic, Kampf seinen letzten Gewichtheberkampf.

Am Samstag, 14.03.2020 um 14:00 Uhr wird der deutsche Botschafter a.D. Dr. Volker Stanzel im historischen Ratssaal der Stadt Speyer einen Vortrag zum Thema "Eindrücke eines deutschen Botschafters aus dem Land der aufgehenden Sonne" halten. Dr. Stanzel war zur Zeit der Dreifachkatastrophe deutscher Botschafter in Tokio.

Die Tiefbauabteilung der Stadt Speyer wird ab Montag, 9. März 2020, den Radweg im Domgarten, der parallel zum Schillerweg vom Edith-Stein-Platz bis zur Klipfelsau verläuft, mit Frostschutzmaterial im Unterbau und Asphalt im Oberbau ertüchtigen. Der Weg ist zurzeit mit einer Vielzahl von Schlaglöchern versehen.

Für die Unterbringung von drei Praktikantinnen aus der französischen Partnerstadt Chartres, die vom 27. April bis 22. Mai 2020 ein Berufspraktikum in Speyer absolvieren wollen, werden noch Gastfamilien gesucht. Die drei Fachschülerinnen aus dem Bereich Marketing im Alter von 17 bis 19 Jahren würden sich über eine Unterbringung in Speyerer Familien freuen, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Die Jusos im Stadtverband Speyer, die Jugendorganisation der SPD, laden zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am 19. Februar, um 19:00 Uhr, im AWO-Haus (Gutenbergstraße 11) ein.

Nach einer heute Nachmittag erfolgten erneuten Kontrolle des Baumbestandes des in Folge des Orkantiefs „Sabine“ geschlossenen Adenauerparks durch die Expert*innen der Abteilung Stadtgrün und der erfolgten Beseitigung der Sturmschäden kann der Park ab Donnerstag, 13. Februar 2020 wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet werden.

Die städtische Abteilung "Jugendhilfeleistungen und Betreuungsbehörde" - mit den Sachgebieten Elterngeld, Vormundschaft, Beistandschaft, Unterhaltsvorschuss und Betreuungsbehörde - zieht in Kalenderwoche 8 in neue Räumlichkeiten in der Schustergasse 7, 1. Obergeschoss um.

Die Stadtverwaltung Speyer teilt mit, dass ab Freitag, 24.01.2020, die Bauarbeiten an der Einmündung Wormser Landstraße/Alter Postweg beginnen. Der Alte Postweg wird gesperrt und eine Umleitung über die Iggelheimer Straße und Landwehrstraße ausgeschildert.

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 19. September 2019 den Aufstellungsbeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Am Rabensteinerweg" gefasst. Ebenso wurde eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit beschlossen. Ziel des Bebauungsplanes ist die Weiterführung des angrenzenden Wohngebiets "Am Roßsprung" in Form von Reihenhäusern und Mehrfamilienhäusern.

Wegen eines Neubaus muss die Eichendorffstraße auf der Höhe der Hausnummer 17 A, Ecke Theodor-Heuss-Straße, ab 2. Dezember bis voraussichtlich 15. Mai 2020 für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgewiesen.

"Die gesellschaftlich notwendige Mobilität so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten, wird für alle Städte und Kommunen ein großes Zukunftsthema sein", betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. "Wir wollen diese Herausforderung gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern angehen und mit ihnen die Weichen für die Mobilität der Zukunft stellen".

Die Stadtverwaltung Speyer teilt mit, dass ab Dienstagnachmittag, 19.11.2019, die Einmündung Wormser Landstraße/Auestraße teilweise für den Verkehr freigegeben wird. In der Wormser Landstraße bleibt die Einbahnstraßenregelung von Speyer Nord in Fahrtrichtung Innenstadt bestehen. Die Zufahrt zur Auestraße aus Speyer Nord kommend wird freigegeben.

Am Mittwoch, 13. November, findet ein Vortrag mit dem Thema "Rechtspopulismus - Wofür steht er? Woher kommt er? Wie können wir damit umgehen?" von der Forschungsgruppe "Rechtspopulismus Rheinland-Pfalz" der Heinrich-Böll-Stiftung um 20 Uhr im Speyerer Ägidienhaus, Gilgenstraße 17, statt. Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag hat sich eine rechtspopulistische Partei (mit Verbindungen zur extremen Rechten) zumindest für die nächsten Jahre fest etabliert.