Polizeimeldungen

Polizei Blaulichneu

Internationaler ParkingDay

Info Nachrichten neu

Am gestrigen Dienstag hat eine Gruppe der JuMA ("Junge Menschen im Aufwind") am Rheinufer im Bereich des "Franzosendenkmals" wilden Müll gesammelt. Die achtlos in der Natur entsorgen Hinterlassenschaften des Pfingstwochenendes füllten insgesamt elf Müllsäcke.

In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber*innen in der Engelsgasse wurde am heutigen Mittwoch, 3. Juni 2020, ein*e Bewohner*in positiv auf Sars-CoV-2 getestet. Der/die Betroffene befindet sich zur Zeit zur medizinischen Versorgung auf der Quarantänestation eines Speyerer Krankenhauses. Von allen übrigen Bewohner*innen werden nun Abstriche genommen.

Mit kommunalem Klimaschutz befassten sich die Speyrer GRÜNEN zusammen mit den Frankenthaler und Rhein-Pfalz GRÜNEN vor einigen Tagen in einem Webinar der GARRP, der kommunalpolitischen Vereinigung in Rheinland-Pfalz. Wie schaffen wir es, Wissen endlich in konkretes Handeln zu übersetzen?

Thomas Harant und Thomas Sieberling, Unternehmer aus Speyer haben die tolle Aktion "Speyerer sagen danke und helfen" ins Leben gerufen. Vergangene Woche übergab Thomas Sieberling (Geschäftsführer der TS Consulting GmbH), stellvertretend für die gesamte Organisation, eine großzügige Spende von Lebensmitteln, Alltagsgegenständen und Hygieneartikeln an die Lebenshilfe SpeyerSchifferstadt.

Die beiden "Glücksfeen" Monika Kabs und Ministerin Anne Spiegel losten am vergangenen Samstag in der Walderholung die zehn Gewinnerfamilien der Speyerer Familien-Rallye aus. Insgesamt hatten 126 Familien ihre Lösungen eingesendet. Die Erstplatzierten gewannen einen Familieneintritt für das Technik-Museum.

Der Corona-Virus hat das öffentliche Leben nahezu still gelegt. Nicht jedoch die Einsatzbereitschaft des THW Speyer. In den vergangen drei Monaten bewältigten die Speyerer Ehrenamtlichen zehn Einsätze. Diese reichten von klassischen Gebäudesicherungen über Logistikunterstützungen zur Bewältigung der Corona-Krise bis hin zu einem mehrtätigen Einsatz der Fachgruppe Wasserschaden Pumpen.

Aufgrund der weiterhin geltenden Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie musste vor wenigen Wochen bereits das Sommerferienangebot der Jugendförderung in der Walderholung abgesagt werden. Um den Kindern und Jugendlichen trotzdem ein aufregendes und spannendes Ferienprogramm zu bieten, hat sich die städtische Jugendförderung nun zwei Alternativangebote einfallen lassen.

In einer Medieninformation nimmt das "Bündnis für Demokratie und Zivilcourage" Speyer Stellung zur sogenannten "Mahnwache" am Samstag am Dom: "Am Samstag, 30. Mai 2020, fand zwischen 15.30 und 17.30 Uhr am Dom eine 'Mahnwache für Frieden, Freiheit und Wahrung des Grundgesetzes' statt.

Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass die Corona-Ambulanz im Erdgeschoss des ehemaligen Stiftungskrankenhauses ab der kommenden Woche bis auf Weiteres in einen „Stand-by-Modus“ wechselt und somit vorerst außer Betrieb geht.

Kommentar
Von Klaus Stein
Bei der Gemeinnützigen Baugenossenschaft stehen wichtige Personalien zur Entscheidung an. Am 8. Juni werden die Nachfolger für den zum Jahresende ausgeschiedenen technischen Vorstand sowie den die Altersgrenze erreichenden kaufmännischen Vorstand Michael Schurich der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Stadtverwaltung informiert, dass zur Schaffung der nötigen Planungssicherheit für die Organisatoren, Teilnehmer*innen und Aussteller*innen weitere Veranstaltungen im September 2020 abgesagt werden. Darunter, neben dem Altstadtfest am 11. und 12. September, der Bauernmarkt am 19. und 20. September, das Kinder- und Jugendfest in der Walderholung am 20. September sowie der Kinder- und Jugendflohmarkt auf der Maximilianstraße am 26. September.

Während viele Bereiche des alltäglichen Lebens durch die Corona-Pandemie in den vergangenen Wochen völlig zum Stillstand kommen mussten, hat sich im Bereich der städtischen Bau- und Sanierungsmaßnahmen in der Zwischenzeit einiges getan. Drei größere Projekte konnten abgeschlossen werden.

Von Klaus Stein
Haben wir es überstanden? Mal abwarten! Jedenfalls führen sich viele wieder so auf, als ob es die Corona-Pandemie nicht mehr gebe: Da wird auf Mundschutz verzichtet oder nachlässig unter der Nase getragen, die Abstandsregeln, die ja immer noch gelten, nicht eingehalten.

Aufgrund der weiterhin geltenden Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat sich die Stadt Speyer für die Absage des Altstadtfest, welches am 11. und 12. September 2020 stattgefunden hätte, entschieden. "Das Altstadtfest gehört zu den größten Veranstaltungen der Stadt, das jedes Jahr unzählige Menschen in die Gassen unserer Altstadt lockt.

In seiner Sitzung vom 23. April 2020 hat der Speyerer Stadtrat einstimmig beschlossen, die Elternbeiträge für die Inanspruchnahme einer Krippen- oder Hortbetreuung sowie für die Verpflegungskosten in Kindertagesstätten in kommunaler und freier Trägerschaft aufgrund der Einschränkungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie für April und Mai 2020 auszusetzen, um die Familien zu entlasten.

Polizeimeldungen

Polizei Blaulichneu

Internationaler ParkingDay

Info Nachrichten neu