Prof. Dr. Florian Schütz, langjähriger stellvertretender Direktor der Universitätsfrauenklinik Heidelberg und Leiter des dortigen interdisziplinären Brustzentrums, übernimmt zum 1. Juli 2020 die Leitung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer.

Heute (30. Juni) riefen zahlreiche Kunden bei den Stadtwerken Speyer (SWS) an. Diese informierten darüber, dass sie mit Stichwort "Mehrwertsteuersenkung" angeblich von den SWS angerufen wurden und Zählerstände und Zählernummern mitteilen sollten. Geraten diese Daten in falsche Hände, können darüber – ungewollt – Verträge zustande kommen.

von Klaus Stein
Die Postgalerie in Speyer bleibt für alle Beteiligten wohl eine schwierige Angelegenheit. Bereits seit einigen Jahren gibt es den Trend, dass der Boom bei großen Shopping Centern vorbei, der Markt gesättigt ist. In den USA ist das massive Sterben der Shoppingmalls bereits Realität.

Kommentar
von Klaus Stein
Als die ersten Investoren der Speyerer Postgalerie vor mehr als einem Jahrzehnt ihr Konzept für ein Einkaufszentrum vorlegten, gingen sie von einer Verdoppelung des innerstädtischen Umsatzes aus. Das war sehr, um nicht zu sagen zu optimistisch, wie die Erfahrung lehrte.

Aufmerksame Beobachter*innen haben es vielleicht schon festgestellt: manche frisch durch die Abteilung Stadtgrün gemähten Flächen sehen ein wenig ungewöhnlich aus, weil sie nur teilweise gemäht oder einzelne Pflanzen stehengelassen wurden. Für dieses selektive und vorsichtige Vorgehen gibt es einen guten Grund: Natur- und Artenschutz.

Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass diese Woche die beiden städtischen Parkplätze nahe der Sportstätten des AV03 und des FC09 in der Dr.-Eduard-Orth-Straße mit insgesamt fünf Schildern als privat gekennzeichnet wurden. Künftig werden widerrechtlich dort abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt.

Der Ausbau des Glasfasernetzes durch die Stadtwerke Speyer (SWS) im Cluster Auestraße kann losgehen. Gestern Morgen wurde das Herzstück des Gesamtprojekts in der Straße Nachtweide/Ecke Am Rübsamenwühl platziert. Der so genannte "POP“ – Point of Presence – dient als Hauptverteiler für die beauftragten Glasfaseranschlüsse.

Am Mittwoch, 19. Juni 2020, hat das Land Rheinland-Pfalz die Zehnte Corona-Bekämpfungsverordnung (10. CoBeLVO) erlassen, die weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in eine Rechtsverordnung umsetzt. Diese ersetzt die Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung und gilt ab Mittwoch, 24. Juni 2020.

Nach einer nunmehr viermonatigen, durch Corona bedingten Zwangspause, werden ab dem 24. Juni 2020 wieder Stadtführungen durch Speyer angeboten. Den Auftakt macht Gästeführer Heinz-Günther Fischer, der auf eine vierzigjährige Karriere bei der Kriminalpolizei und Tätigkeit als Polizeisprecher zurückblickt.

In einer Medieninformation nimmt Walter Feililer, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion und Landtagskandidat, wie folgt Stellung: "Basierend auf unsere Anfrage im Stadtrat vom 18.06.2020 "Gesundheitliche Versorgung und Pflege" waren wir durchaus überrascht über die Aussagen von Sozialdezernentin Monika Kabs.

Von Klaus Stein
Gleich zwei Mal an einem Tag ist mir die Corona-Pandemie persönlich nahe gekommen. Ein langjähriger Bekannter, der 78-jährige Manfred K., erzählte mir, dass er an Covid 19 erkrankt war. Bei den ersten Symptomen hatte er sich auf den Weg ins "Abstrichzentrum" in der Speyerer Halle 101 gemacht.

Die Stadtverwaltung informiert, dass in der kommenden Woche der zweite Bauabschnitt der Sanierung der Industriestraße beginnt. Dieser ist der umfangreichste des Gesamtprojekts und wird voraussichtlich acht Wochen dauern. Die für den zweiten Bauabschnitt notwendigen Sperrung und Änderungen der Verkehrsführung gelten ab Dienstag, 23. Juni 2020.

Nachdem das Coronabedingte Trainingsverbot der Gewichtheber des AV 03 speyer aufgehoben ist, nutzte die Abteilung dies, ein Gastgeschenk des rheinland-pfälzischen Sportministers Roger Lewentz zu überreichen. Bei einem Besuch in Speyer im vergangenen Jahr hatte Lewentz die jugendlichen Sportler im Training besucht.

Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler hat sich mit einem Schreiben an Thomas Linnertz, Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier, gewandt und die Ermöglichung von verkaufsoffenen Sonntagen auch ohne Begleitveranstaltung gefordert.

Mit der Absage des Brezelfestes 2020 musste sich der Speyrer Serviceclub eine neue Möglichkeit einfallen lassen, um in 2020 wieder ein Projekt stemmen zu können. Mit der Unterstützung des Weinguts Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan konnte die Tradition des Brezelfest-Weines fortgeführt werden.