Die Ortsgemeinde Dudenhofen nimmt am 19. September 2020 - unter Einhaltung des aktuell gültigen Covid 19 bedingten Abstands- und Hygieneregelungen für Veranstaltungen im Außenbereich - mit dem Projekt "Pflege von freigestellten Binnendünen" am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar teil. Dieser Freiwilligentag findet erstmals auch mit digitalen Angeboten statt.

Im Sommer 2020 veranstaltet die Stadt Mannheim an zwei Abenden die Fahrradkinoreihe MOBILE CINEMA. Das von der Agentur "Yalla Yalla! – studio for change" entwickelte Fahrradkino lädt am 28. August 2020 zum Filmeschauen am Strandbad ein. Das Besondere am MOBILE CINEMA: Die gesamte Kino-Technik befindet sich in zwei großen Lastenrädern samt Anhängern und ist vollkommen energieautark.

Schneller als ursprünglich gedacht startet am Montag, 31. August der dritte Bauabschnitt am Kreuzplatz und damit der Umbau der Hauptstraße. Dafür hat sich die Stadtverwaltung in Rücksprache mit den an der Kreuzplatz-Baustelle beteiligten Betrieben entschieden. Damit soll eine Bauverzögerung durch den zeitaufwendigen Brunneneinbau auf dem Kreuzplatz vermieden werden.

Seit Ende Juli bietet die Tourist-Info Upcycling-Produkte zum Verkauf an: Die ersten Einkaufstaschen und Schürzen aus Werbebannern und Fahnen längst vergangener Veranstaltungen waren schnell ausverkauft. "Wir waren sehr gespannt auf die Reaktion unserer Kunden und ob die Produkte gut angenommen werden", erzählt Christiane Drechsler, die Leiterin der Tourist-Info.

Der 1. FC Kaiserslautern sucht die Nähe zu den Vereinen aus unserer Region und bot mit der Fußballschule "on tour" allen Jugendspielern die Möglichkeit, vor Ort mit den Trainern der FCK-Fußballschule zu trainieren. Alle Trainer der Fußballschule "on tour" des 1. FCK sind lizenziert und besitzen eine Ausbildung im sportlichen Bereich.

Der Heidelberger Fahrgastbeirat wird zehn Jahre alt. Seit 2010 ist dieser als unabhängiges Bindeglied zwischen Fahrgästen und den für den ÖPNV in Heidelberg Verantwortlichen tätig. Das Gremium ist Ansprechpartner für Wünsche, Anregungen und Kritik der Fahrgäste und vertritt deren Interessen.

Die vergangenen Jahre haben alle spüren lassen, dass die Sommer wärmer und Hitzeperioden länger werden. Selbst in den Nächten kühlt die Luft dann kaum noch ab. Diese Phasen sind für alle Menschen eine Belastung und können zu gesundheitlichen Problemen führen.

"Der Ausfall unseres beliebten Dorffestes trifft das gesellige pfälzer Herz stark. Feiern auf der Gass und in den Höfen oder auf den Plätzen, in Vereinsheimen und an Ständen fällt in diesem Jahr einem kleinen Feierverderber namens Sars CoV 2 oder CoViD 19 zum Opfer. Musik und Trubel – Fehlanzeige.

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung am Donnerstag, 13. August, 19 Uhr, will die Haßlocher CDU ihren Kandidaten Kandidat für die - wahrscheinlich am 8. November - stattfindete Bürgermeisterwahl in nominieren. Die Wahl selbst ist notwendig, da Amtsinhaber Lothar Lorch zum 15.08.2020 aus gesundheitlichen Gründen aus seinem Amt ausscheidet.

Acht Vereine und Projekte aus Schifferstadt freuen sich über Spenden in Höhe von insgesamt 10.200 Euro. Das Geld stammt von der Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Schifferstadt. Sie ist eine von fünf selbständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz.

Die myVRN-App des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar wurde um zahlreiche Funktionen erweitert und enthält mit der Aktualisierung Anfang August 2020 zahlreiche neue Features und Funktionen. Neben Fahrplanauskünften und Echtzeitinformationen erhalten die Benutzer der App nun auch die Möglichkeit, VRN-Tickets zu erwerben.

Sauberer und leiser soll die Stadt werden: Unter der Überschrift "blue_village_Franklin" werden mit der Konversion der ehemaligen Militärfläche FRANKLIN wichtige Zukunftsthemen wie neue Mobilität, Energieeffizienz, klimaoptimiertes Wohnen oder Smart Grids erprobt.

Unbekannte haben diverse Elektrogeräte in der Grünanlage am Pfarrheim Herz Jesu abgelegt. Am vergangenen Montag fand ein Vorstandsmitglied des Gemeindeausschusses den illegal entsorgten Müll und brachte ihn zum Schifferstadter Wertstoffhof. Sachdienliche Hinweise zum ehemaligen Besitzer der Geräte können unter der Telefonnummer 06235 / 440 gemeldet werden.

Blutspenden werden auch und gerade während der Corona-Pandemie benötigt. Neuer Terminservice verspricht Spenderinnen und Spendern mehr Komfort und bessere Abläufe. Haßloch. Kalendertäglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt, um die Patientinnen und Patienten in den Kliniken, Krankenhäusern und Arztpraxen zu versorgen.

Da es im Rhein-Pfalz-Kreis immer Bedarf an engagierten und kompetenten Kindertagespflegepersonen gibt, bietet die Kreisverwaltung wieder ab dem 31.Oktober 2020 einen Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen an. Die Kinder können im eigenen Haushalt oder in anderen geeigneten Räumen betreut werden.