Die in Speyer ansässige gemeinnützige Hilfsorganisation "CoLab" kümmert sich seit mehr als zwei Jahrzehnten um sogenannte "entkoppelte" junge Menschen. Entkoppelt bedeutet, dass der Staat sie abgeschrieben hat. Die Arbeit von CoLab setzt dort an, wo die Sozialeinrichtungen aufgegeben haben.

Von Klaus Stein
"Der Grundstücksmarkt ist eine gigantische Geld-Umverteilungsmaschine zulasten derjenigen, die wenig haben hin zu denjenigen, die sowieso schon sehr viel haben"." Das war eine der Kernaussagen von Professor Dirk Löhr, einem der führenden Experten in Deutschland zum Thema Grund und Boden.

Von Klaus Stein
Seit vergangenem Freitag hat die Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde (IBF) ein neues Fahrzeug zum Transport von Menschen mit Beeinträchtigungen. Lange musste auf den neuen Transporter der Marke Renault gewartet werden. Das lag vor allem an den Lieferschwierigkeiten des Herstellers.

Im Rahmen des Kongresses der deutschen Lions in Bonn am 21. Mai wurde der Wettbewerb Lions Young Ambassador ausgetragen. Thomas Jakubowski aus Schifferstadt, der den Wettbewerb der Lions sowohl auf der Ebene des Distrikts MS als auch bundesweit im Kabinett betreut, erläutert hierzu: „Dieser Wettbewerb ist ein Sozialpreis für junge Menschen zwischen 15 und 18 Jahren, die als Botschafter eines vorbildlichen Engagements geehrt werden."

Von Herbert Kotter
Auf eine Vereins-Geschichte von 175 Jahren kann der TSV Speyer im Jahr 2022 zurückblicken. Bereits im Januar dieses Jahres sollte der Festakt stattfinden. “Corona konnte dies nicht verhindern, nur verzögern“ so die Vereinsvorsitzende Angelika Wöhlert. Am 18. Juni 2022 ist es soweit, der Geburtstag des größten Speyerer Sportvereins wird als Festakt in der Speyerer Sporthalle Ost gefeiert.

Eleftherios Konstantakis, 1. Vorsitzender des FC09 weiß, wie wichtig Hilfe und Zusammenhalt gerade in schweren Zeiten ist. Natürlich werde im Verein und bei den Trainings über die schrecklichen Bilder aus dem Kriegsgebiet gesprochen und überlegt, was man tun kann, so der Vereinsboss. Bei einem Gespräch´, das er mit Thomas Cantzler, dem ehemaligen Finanzvorstand des FC09 führte, war schnell klar, in welcher Weise der Verein hier hilfreich sein kann.

Vor einigen Tagen wurde in der Privatresidenz des Generalkonsuls von Japan in Frankfurt am Main, Shinichi Asazuma, die Besondere Auszeichnung des Japanischen Außenministers an die Deutsch-Japanische Gesellschaft Vorderpfalz e.V., auch bekannt als Kopf hoch, Japan! e.V., verliehen.

Round Table (RT) 63 Speyer präsentiert am 6. Mai 2022 um 17:30 Uhr das diesjährige Brezelfestbild. Pünktlich um halb sechs wird vor dem Café Schlosser auf der Maximilianstraße das Bild durch den Künstler beziehungsweise die Künstlerin der Öffentlichkeit vorgestellt.

Von Klaus Stein
Er sehne sich danach, dass wieder alles so wird wie vor Corona, meinte der Vorsitzendes des Athletenvereins 1903 zu Beginn seines Rechenschaftsberichts bei der Generalversammlung am Freitagabend. Damit sprach er den Mitgliedern aus der Seele, denn alle wünschen sich ein Ende der Corona-Pandemie, die das Vereinsleben im Berichtszeitraum maßgeblich geprägt hat.

Seit 2014 ermöglicht der Kiwanis-Club Speyer mit seiner jährlichen Schulranzen-Spende, dass auch Kinder aus Familien mit geringem Einkommen den neuen Lebensabschnitt als ABC-Schützen gut ausgerüstet und voller Vorfreude beginnen können. In diesem Jahr können 90 hochwertige Schulranzen inklusive Mäppchen und Turnbeuteln sowie 20 Schul-Rucksäcke gespendet werden.

Von Nicole Kaminsky
Im dritten Jahr in Folge gab der Kiwanis-Club Speyer dieser Tage Ostertüten an Kindergarten- und Grundschulkinder aus finanziell schwachen Speyerer Familien aus. Alle Berechtigten waren zuvor von den Kitas und Schulen über die Aktion informiert worden. Die momentan in vielen Bereichen ansteigenden Preise erschweren es diesen Familien zunehmend, Geld für Dinge auszugeben, die nicht lebensnotwendig sind.

Von Klaus Stein
Die unglaubliche Menge von 721 Gläsern selbst gekochter Marmelade hat Christel Schramm bei verschiedensten Veranstaltungen im vergangenen Jahr verkauft und damit 1.150 Euro eingenommen. Die 2. Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Waldsee (AWO) übergab einen Teil des von der Hilfsorganisation auf 1.500 Euro aufgerundeten Summe, 500 Euro, gemeinsam mit dem Vorsitzenden Volker Weber am vergangenen Donnerstag an die Interessengemeinschaft der Behinderten und ihrer Freunde Speyer (IBF).

Der Erlös aus dem letztjährigen Schokoladenverkauf "Speyerer Schutzengel" ging zu je 5.000 Euro an das Speyerer Frauenhaus und den Kindernotarztwagen. Das Frauenhaus Speyer bietet von Gewalt betroffenen Frauen und Kindern schnelle und unkomplizierte Hilfe. Durch die Corona-Pandemie zusätzlich verstärkt, sieht sich die Einrichtung einer weiter steigenden Anzahl Schutzsuchender gegenüber.

"Menschen helfen" – das ist das Motto, unter das Präsident Andreas Kreimeyer sein Amtsjahr gestellt hat. Bei der Weihnachtsspende 2021 haben die Mitglieder des Rotary Clubs Speyer bewiesen, dass sie hinter dem Motto ihres Präsidenten stehen: 23.000 Euro sind für die beiden Spendenprojekte Kontakte für Eltern und Kinder in Speyer, kurz "K.E.K.S." und "Tsala ya Africa" zusammen gekommen. Beide Projekte verfügen über tatkräftige und überzeugende Fürsprecherinnen.

Von Rüdiger Pfeiffer
Nein, es war wahrlich keine Mitgliederversammlung, wie man sie in den vergangenen Jahren beim FC Speyer 09 sonst so erleben durfte. Und dies lag nicht nur an der außergewöhnlichen CORONA Situation. Der scheidende Vorstand freute sich, dass trotz der erschacherten Bedingungen so viele Mitglieder an der Veranstaltung teilgenommen haben.